Stefan begann seine musikalische Karriere als Gitarrist und vor allem in der Rolle eines Organisators, als er in die Salzburger Schulband JUMPIN‘ JACK einstieg. Die ersten wichtigen Aufgaben lagen darin, einen besseren Proberaum zu finden, die Band mit einer neuen PA-Anlage auszustatten und Auftritte zu beschaffen. Danach unterstütze er in Oberösterreich eine Damenband als Bassist und Gitarrist. In Oberösterreich wurden auch die ersten Studioerfahrungen gesammelt. In der Dreierformation WALHALLA 1.0 wurden Songs komponiert und aufgenommen.

In Wien setzte Stefan sein musikalisches Schaffen als Bassist fort. Er spielte in verschiedenen Bands wie etwa COMIC HEROS, RED HOUSE und HIGH HEELS. In letzterer lernte er auch Robert kennen. Einen der größten Erfolge feierte Stefan als Bassist der Formation DUKE ZOCKER AND THE PAINKILLERS bei ihrem Auftritt auf der Musikmesse in Frankfurt. Als Hauptact bei der Warwick Awards Verleihung teilte er sich mit einigen der weltbesten Bassisten die Bühne. Seit einigen Jahren ist Stefan für die tiefen Töne bei TURNING BACK verantwortlich. Mit über hundert Auftritten an der Seite von Robert ist er die Steam-Engine der Band und legt sozusagen das musikalische Fundament.